Freitag, 12. September 2014

Indian Seitenwagen/ Indian Scout Sidecar

Gespannbau Indian Scout 1928 mit Stoye Schnellanschluss System für Seitenwagen


Irgendwann vor einiger Zeit Stand dann mal ne Indian Scout im Rohbau vor unserer Werkstatt,
ein Seitenwagenfahrgestell von Binder soll es wohl sein was dran soll naja also das Anschlußsystem des Seitenwagens war etwas was ich nicht wieder verwenden wollte.
Der Seitenwagen als solches war irgendwie sowieso nicht im Original wenn das Ganze mal fertig ist kommt dann eine APS Karosserie rauf also das Typische Oldtimergespann Seitenwagen aus irgendwelchem Kram zusammengefummelt und spätestens wenn das erste Treffen angefahren wird und von Lack und Spachtel alles verdeckt ist kommt dann" hab ich so bekommen und ist Total Original" für uns war es das Einfachste den Rahmen mit Stoye Schnellanschluss-system Umzurüsten als viel tam tam um Originalität zu machen also Rahmen geändert. Stoye Anschlüße Installiert un Fertig!















Das Anschlußsystem nach Fertigstellung im Überblick.
Hinterer Anschluß gut Positioniert Starr am Rahmen.
Mittlerer Anschluß gefedert Sturz gut einstellbar.
Vorderer Anschluß Verstellbar zur besseren Regulierung der Spur. 


Hier die hintere Anschlusskugel, Direkt im Rahmen verschraubt










Der hintere Anschluß am Rahmen des Seitenwagens fest.

Nochmal von oben.


Mittlerer Anschluß oben mit Flachbolzen am dafür vorgesehenem Punkt.

Der mittlere Anschluß komplett mehrfach Verstellbar.


Der vordere Anschluß mit Kugelbolzen mit Joch eine Herausforderung für sich, durch Schelle abgefangen für die Stabilität.


Die vordere Anschlussglocke gut einstellbar zur Berichtigung der Spur.


Vorderer Anschluss komplett, egal ob Indian, Harley oder Gespanne Trittbretter stellen immerwieder  eine Herausforderung dar da oft im Weg bzw. da wo zu wenig Platz ist.


Das ganze von oben.


Und von hinten das Fahrgestell sollte immer parallel zum Boden sein alles andere fährt meist nicht schön und sieht oft dazu auch blöd aus.


Das Indian Gespann fast komplett.


Bin wirklich mal gespannt wann der Typ erscheint und ich mal ne Probefahrt damit machen kann???



Fertig zum weiterbauen........................
_______________________________________________________________________________

Und so sollte die Indian Scout 101 dann in etwa aussehen nach Fertigstellung bin schon gepannt wie sie dann mit dem kompletten Seitenwagen aussehen wird. In jedem Fall steck am Ende viel Arbeit drin und wenn sie dann läuft ist der Spass daran wohl noch größer.

Foto gefunden bei: http://classicmoto-cycles.blogspot.de

_______________________________________________________________________________

Einen Neusseländer der Indian Scout ( ohne Seitenwagen) mit viel Erfolg gefahren ist darf man nicht vergessen zu erwähnen, Burt Munro der viele Jahre der schnellste Mann der Welt auf seiner Indian war ist ein Stück Indian Geschichte vor einigen Jahren wurde diese Geschichte im Film festgehalten mit Anthony Hopkins als Burt Monroe in einen der schönsten Filme die ich gesehen habe, zumal die Geschichte war ist wer ihn noch nicht gesehen hat sollte das nachholen.

                      World's Fastest Indian, 


Trailer auf Deutsch zum Film:  http://www.youtube.com/watch?v=53PP-CPcWnE

Anthony Hopkins als Burt Munro.

Meiner Meinung war er der einzige der diese Rolle voll ausfüllen konnte und einer der besten Filme seit dem es Kino gibt.




Und hier der echte Burt Munro mit seiner getunten Indian auf dem Salzsee.
Das Foto hab ich im MotArt-Journal gefunden hier der Link http://www.themotart-journal.com/
viel Interessantes zu sehen einfach mal reinschauen mir hats gefallen.
_______________________________________________________________________________

Aber die Indian Geschichte geht scheinbar auch weiter:

Indian Motorcycle Thunder Stroke 111 Engine

 



 http://www.youtube.com/watch?v=qa-uCh2KN_s

Irgendwann vor einigen Jahren tauchten wieder neue Indians mit S&S Motoren auf etwas später übernahm Polaris/ Victory die Motorenfertigung und nun das, Indian mit Thunder Stroke 111 Motor.


Mehr als dieses Bild mit der Siluete der neuen Indian gabs für ne Weile nicht. Informationen und Daten zur neuen Indian gibts hier:

http://www.indianmotorcycle.com/de-de/introduction/video/pages/new-price-announcement-sturgis.aspx 

Für mich ist der Motor schön der Rest ist nicht meins, das typische Victory Designe viel zu viel und noch mehr viel "wenn man ne Flex hat kann man was draus machen" hat mir letztens ein Indian Freund gesagt mir würde der Antriebsstrang reichen der Rest findet sich.
Der Höhepunkt kam dann noch vor kurzem die neue Indian Scout also wers schön findet bitte, für Geld( noch mehr) gibts dann auch noch Excelsior neu in USA viel Spass damit Wünsch ich dem dems gefällt an der Eisdiele, schöne Kräder sind das nich!(MEINE MEINUNG!) 

Roland Sands Designe, einer hats gewagt. Holograghic Hammer hat wohl auch ne Aktie dran.

Den Klumpen geschreddert und.
Der Entwurf zu einer Indian mit dem neuen Motor.
Mit Starrahmen und Blattfedergabel nicht unbedingt auf dem neuesten Stand der Technik ab dafür siehts mehr nach Indian wie die neuen.
Sowas in der Art hätte mir auch gefallen nur leider..............................................
Das ganze als Custom Project O.K. aber stellt man sich das mal vor mit einem schönen vom Designe passenden Softail Rahmen und einer Gas oder Hydraulisch unterstütztem Blattfedergabel frag ich mich wofür die Typen bei Victory ihr Geld kriegen?????????????????????????????????????????????

Ich würd gern ne Unfall Indian mit dem Motor kaufen einfach mal melden im Schadensfall!

Und hier mehr zur RSD Indian:

 http://www.rolandsands.com/wp/2014/04/17/rsd-custom-indian


oder auch hier:
http://rustyknuckles.blogspot.de/2014/08/roland-sands-custom-indian-motorcycle.html

Mit dem originalen Rahmen ist wohl kaum was zu machen aber der Motor hat was Polaris ist bekannt für zuverlässige Motoren und schön aussehen tut der sowieso.
________________________________________________________________________________

Und nochwas zum Thema Indian beim Indian Treffen in Italien waren in diesem Jahr vermehrt Indians mit Stoye Seitenwagen zu sehen hier Bilder dazu.




Der erste an einen Kunden verkaufte Stoye Seitenwagen 1925 war ein Stoye Sport Seitenwagen für eine Indian Scout, bin mal gespannt wieviele Indians demnächst mit Stoye Seitenwagen ausgerüstet werden eins ist sicher es werden immer mehr.

Für alle Freunde von Krafträdern die bis 1953 dem letzten Jahr der echten Indians produziert wurden gibt es 2015 ein Treffen nahe Berlin.

 
Für Interessierte einfach schon mal vormerken 21.-23. August 2015 Branconia Halle 15806 Gadsdorf südlich von Berlin. Das Treffen für Kräder und Gespanne aus Amerikanischer Produktion bis 1953.
Indianer haben in Zelten gewohnt Camping ist auch hier möglich am Kulturprogramm wird noch gearbeitet und wenns regnen sollte gibts die Branconia Halle also ist alles soweit gut vorbereitet.
Ähnlich dem Pre Evo Treffen was nur für Freunde der Marke Harley veranstalltet wird gibts aber hier keine Markenbindung und wenn jemand mit einer BMW oder Zündapp das Treffen besucht gibts bestimmt auch keine Probleme.

Also 2015 auf nach Gadsdorf.






Fragen zu Stoye Seitenwagen passend für Indian Krafträder bitte unter:
apollodreizehn@aol.com  






WWW.STOYE-FAHRZEUGBAU.DE

-Stoye Seitenwagen
-Stoye Seitenwagen Ersatzteile
-Gespannbau
-Instandsetzung und Restaurantion
________________________________________________________________________________
 Termin 04-Oktober-2014- Seitenwagentreffen in Dessau

 
________________________________________________________________________________