Mittwoch, 9. Mai 2012

Stoye Sidecar Classik with Indian Police Scout 1929


Info Indian Police Scout 1929 mit Stoye Sport Seitenwagen 1932

Vor einigen Jahren wurde über das Motoclub-Forum die Information verbreitet das in Ibbenbüren ein Indian Gespann verkauft werden soll mit einem Stoye Seitenwagen.
Ich habe nun also im Museum in Ibbenbüren angerufen und bekam die einige weitere Daten zu dem Gespann aber noch lange kein Bild dazu nur soviel das der Besitzer verstorben sei und die Familie jetzt dessen Motorräder verkaufen wolle unter anderem auch ein Indian Gespann.
Ich wurde weitervermittelt und hatte nun telefonischen Kontakt zur Familie und immernoch kein Bild.
Aber ich konnte kaum glauben was mir am Telefon erzählt wurde Indian Scout Stoye Seitenwagen Karosserie in Zeppelinform weiterhin sei das Gespann aus Erstbesitz gewesen bevor es vom verstorbenen Besitzer in der Wendezeit aus Leipzig abgeholt wurde.
Bei solchen Sätzen und wenn man die zusammenhänge kennt werde ich immer irgendwie unruhig.
Dazu muss man wissen das der erste Stoye Seitenwagen der verkauft wurde 1925 an den Besitzer einer Indian Scout verkauft wurde der ein Clubkamerad von Walter Stoye und Johannes Mittenzwei war und ebenfalls in Leipzig wohnte.
Die Daten und die Möglichkeit das es sich um dieses Indian Stoye Gespann handeln könnte brachten mich um den Schlaf ich überlegte schon wer von meinen Kumpels meine ständige Mittellosigkeit überbrücken würde.
Der nette ältere Herr mit dem ich Telefoniert hatte versprach Bilder von dem Gespann zu schicken und die genauen Daten, sowie die Preisvorstellung der Erbengemeinschaft.
Ich habe nun also fast minütlich nach der e-Mail mit den Bildern gesehn nix ungefähr vierzehn Tage dauerte dieses Martürium an.
Und dann doch noch was die Daten zum Krad waren Indian Police Scout Baujahr 1929 und der Seitenwagen auf den Bildern entsprach der dritten Baureihe der Sport Seitenwagen.
Ich wusste nicht ob ich heulen oder lachen sollte aber ich hätte auch dieses Gespann genommen wenn ich das Geld zuviel gehabt hätte.
Der Stoye Sport Seitenwagen im sehr guten Zustand linksseitig war damals auch normal und sowieso sportlicher naja wie immer lag es am Geld aber ein schönes Gespann isses einige Details gefallen mir nicht aber hät ich zu viel Geld gehabt......    
Mich würde ja mal interessieren ob das Gespann nun einen neuen Besitzer hat bzw. was daraus geworden ist der neue Besitzer kann sich ja bitte mal bei mir melden.


Von vorn sportlich die Indian aus Massachusetts und der Stoye Sport Seitenwagen aus Leipzig.

Ein schönes Gerät so ne Indian eigentlich steh ich ja auf deutsche Krafträder aber wärs die richtige Indian gewesen hät ich sie nehmen müssen.



























Ein schönes Stoye Original Zubehörteil ist der Gepäckträger.
 

Mit Originalem Typenschild das ist wirklich selten mich würde interessieren was das zweite Schild unter dem Stoye Typenschild ist könnte mir vorstellen das es ein Händlerschild ist aber leider kann man das nicht erkennen.


Vieleicht isses ja noch nicht verkauft gestanden hats im Motorrad Museum in Ibbenbüren.
Irgendwie anders schön Stoye Indian Gespann.

Stoye_Seitenwagen


Hier das Prospektbild zum Stoye Sport Seitenwagen der Baureihe ab 1931, der Seitenwagen war links und rechtsseitig Lieferbar die sportlichen Gespannfahrer beforzugten meist linksseitig.
Die Mittenzweis fuhren sowieso linksseitig unter anderem wie hier auf dem Bild zu sehen mit Schüttoff K-500.    
___________________________________________________________________________



________________________________________________________________________________



Stoye Sport Karosserie in glattem Aluminiumblech Boden Stahlblech.






Stoye Sport Karosserie in gehämmertem Aluminiumblech Boden Stahlblech.


Wir liefern nach wie vor komplett anschlußfertige Stoye Sport Seitenwagen der Baureihe 1931- 33 Rechts- und Linksseitig sowie Karosserien und Ersatzteile für Stoye Sport Seitenwagen. 


________________________________________________________________________________

Bei Fragen zu Stoye Indian Seitenwagen und Ersatzteilen bitte direkt an:

apollodreizehn@aol.com  oder www.stoye-fahrzeugbau.de.














Stoye Indian Sidecar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen